Icon Salemer Gespräche

Rückblick

Die Salemer Gespräche haben eine lange Tradition in der Region Bodensee-Oberschwaben.

Seit über 40 Jahren organisieren die Wirtschaftsjunioren Bodensee-Oberschwaben das hochkarätige Event zu dem alle IHK-Mitglieder des Kreises und weitere Persönlichkeiten aus der Region persönlich eingeladen werden.

42. Salemer Gespräche | 2021

Thema: Fehlerkultur im Ländle! Fehler sind nur schlimm, wenn man nichts daraus lernt …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.“ (Sir Winston Leonard Spencer-Churchill)
Das Thema „Fehlerkultur“ ist schon in vielen Bereichen der Arbeitskultur integriert oder wir denken, dass es bereits integriert wurde. Dennoch sind wir in Deutschland noch weit weg dabei von einer Kultur zu reden. In der Theorie wissen wir alle was zu tun ist und wie wir die Fehlerkultur in unsere Unternehmen implementieren können, aber in der Praxis versuchen wir jegliche Fehler zu vermeiden.
Also was ist nun der nächste Schritt? Wie gehen unterschiedliche Unternehmen damit um? Wo wurden bei der Implementierung einer Fehlerkultur bereits „Fehler“ gemacht? Diese und weitere spannende Fragen werden bei den 42. Salemer Gespräche auf dem Podium von Führungspersonen aus großen und mittelständischen Unternehmen in unserer Region diskutiert.
Die diesjährige Podiumsdiskussion wird von Felix Brunner (Behindertensportler, Vorbild für Umgang mit Veränderung und Fehlerkultur) mit einem Vortrag eröffnet. Anschließend wird Felix Brunner mit Martin Buck (ifm electronic GmbH), Christian Schmalholz (ZF Friedrichshafen AG) und Alexa Hüni (Hüni GmbH & Co. KG) das Thema „Fehlerkultur“ vertiefen. Die Diskussionsführung übernimmt Brit Lorenzen (Freie Wirtschaftsmoderatorin).
Nach aktuellem Stand wird in diesem Jahr erneut eine begrenzte Teilnehmerzahl von maximal 80 Personen in Salem zugelassen. Alle die nicht das Glück haben vor Ort dabei zu sein, können die Salemer Gespräche im Live-Stream auf der Homepage der Salemer Gespräche verfolgen. Alle Zuschauer und Hörer (auch im Live-Stream) haben dieses Jahr die Möglichkeit direkt Fragen zu stellen und so aktiv an der Diskussion teilzuhaben.

Wann: Freitag, den 15. Oktober 2021

Einlass: ab 18:00 Uhr, Veranstaltungsbeginn: 18:30 Uhr

Wo: Schloss-Schule Salem, Schlossbezirk 1, 88682 Salem

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

41. Salemer Gespräche | 2020

Thema: Wie stellt sich die Politik den wirtschaftspolitischen Herausforderungen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Oktober 2020 finden die 41. Salemer Gespräche statt, das Großevent der Wirtschaftsjunioren Bodensee-Oberschwaben. Wir konnten die Spitzenkandidaten bzw. Fraktionsvorsitzenden von CDU, SPD, FDP und Grüne gewinnen. Die Kandidaten werden bei einer spannenden Podiumsdiskussion, genau sechs Monate vor den wichtigen Landtagswahlen in Baden-Württemberg, rund um das Thema wirtschaftspolitische Herausforderungen diskutieren.

Wie die gesamte Wirtschaft im Ländle, ist auch die Bodenseeregion in sehr unruhigen Fahrwasser geraten. Viele, vor allem mittelständische Unternehmen, fahren seit Monaten auf „Sicht“. Viele bewegt diese Unsicherheit enorm und viele möchten einen konkreten Plan der Politik sehen, der ihnen das Vertrauen gibt, mit Zuversicht aus der Wirtschaftskrise zu kommen.

Während der Podiumsdiskussion werden die Wirtschaftsjunioren der Führung der Politik in Baden-Württemberg sehr direkte und fordernde Fragen stellen. In Verbindung mit Regio-TV werden die Salemer Gespräche im Jahr 2020 als eine Hybrid-Veranstaltung durchgeführt. Mit einer begrenzten Besucherzahl (max. 80 Personen inkl. Podiumsgäste) und Livesendung auf Regio-TV und Internetkanäle werden wir den Wahlkampf für Baden-Württemberg einläuten.

Als Teilnehmer der Podiumsdiskussion konnten die Wirtschaftsjunioren Bodensee-Oberschwaben vier interessante Persönlichkeiten gewinnen:

Hans-Ulrich Rülke | FDP

Raimund Haser | CDU

Martin Hahn | Bündnis90/Die Grünen

Andreas Stoch | SPD

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion darf bei einem Umtrunk mit Fingerfood, zu dem die Wirtschaftsjunioren einladen, intensiv weiter diskutiert werden.

Wann: Freitag, den 16. Oktober 2020

Einlass: ab 18:00 Uhr, Veranstaltungsbeginn: 18:30 Uhr

Wo: Schloss-Schule Salem, Schlossbezirk 1, 88682 Salem

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

HYGIENE KONZEPT

Hygienekonzept Salemer Gespräche 2020

40. Salemer Gespräche | 2019

Thema: Fachkräftemangel – was macht Arbeitgeber langfristig attraktiv für qualifizierte Arbeitskräfte der Generation Z

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Oktober 2019 steht bei den Wirtschaftsjunioren Bodensee-Oberschwaben ein feierliches Jubiläum an: die Salemer Gespräche finden zum 40. Mal statt. In diesem Jahr haben die Wirtschaftsjunioren eine hochkarätige Experten-Runde zum allgegenwärtigen Thema  “Fachkräftemangel“ eingeladen und freuen sich auf eine spannende Podiumsdiskussion vor vielen hundert Gästen in der Schloss-Schule Salem.

Der Fachkräftemangel beschäftigt viele Firmen in unserer Region. Ein Teilaspekt davon ist die Frage, wie man heute Fachkräfte erfolgreich akquiriert und bindet. Arbeiten um zu leben oder leben um zu arbeiten? Diese Frage stellen sich heute immer mehr, vor allem junge Menschen. Im Gegenzug müssen sich die Unternehmen fragen, was  Arbeitgeber langfristig attraktiv für qualifizierte Arbeitskräfte der Generation Z macht. Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion werden sich diesem Thema stellen, Fragen beantworten und Impulse geben.

Als Einstieg in den Abend wird es einen Impulsvortrag zum Thema Generation Z von Lorzen Schlotter geben. Anschließend diskutieren unter der Moderation von Rolf Benzmann (Geschäftsführer von Regio TV) die geladenen Experten bei der circa 60-minütigen Podiumsdiskussion. Als Teilnehmer der Podiumsdiskussion konnten die Wirtschaftsjunioren Bodensee-Oberschwaben fünf interessante Persönlichkeiten gewinnen:

Norbert Christlbauer | Personalleiter bei elobau GmbH & Co.KG
Rainer Kapellen | Trainer und Spezialist für Personal- und Organisationsentwicklung
Alexandra Mebus | Geschäftsführung & Arbeitsdirektorin im Zeppelin Konzern
Helene Sommer | IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben
Joachim Wolf | Schulleiter der Gesamtschule Mengen

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion darf bei einem Umtrunk mit Fingerfood, zu dem die Wirtschaftsjunioren einladen, intensiv weiter diskutiert werden.

Wann: Freitag, den 11. Oktober 2019
Einlass: ab 18:00 Uhr, Veranstaltungsbeginn: 18:30 Uhr
Wo: Schloss-Schule Salem, Schlossbezirk 1, 88682 Salem

39. Salemer Gespräche | 2018

Thema: „Back to the roots“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Datum: Freitag, den 12. Oktober 2018
Örtlichkeit: Schloss Salem

  • 17:00 Uhr: Einlass
  • 17:30 Uhr: Begrüßung
  • 18:30 Uhr: Key-Note Speaker, Dr. Antonia Rados
  • 19:00 Uhr: Key-Note Speaker, Herr Alexander Kulitz, MdB
  • 19:30 Uhr: Diskussion in Kleingruppen
  • 20:30 Uhr: Eröffnung Buffet

Zu unseren Key-Note Speakern: Frau Dr. Antonia Rados. Sie wird uns ihre persönlichen Erfahrungen und Eindrücke aus ihrer langjährigen Zeit als Korrespondentin und Reporterin aus den Krisengebieten des Nahen Ostens schildern, um daraus die Auswirkungen auf unsere regionale Wirtschaft abzuleiten. Für den Part der Wirtschaft spricht im Anschluss Alexander Kulitz, MdB, ehemaliger Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland und Gesellschafter der ESTA Apparatebau aus Ulm (die für die Integration von Geflüchteten ins Unternehmen von der Bundesregierung mit einem Integrationspreis ausgezeichnet wurden).

38. Salemer Gespräche | 2017

Motto: zu Gast bei uns

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Salemer Gespräche 2017 in Weingarten, organisiert und geplant von den Wirtschaftsjunioren Bodensee-Oberschwaben. Unter dem Motto: zu Gast bei uns, trafen sich zahlreiche Unternehmer, Partner und Freunde im Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben. Ein beindruckender Abend mit zwei außergewöhnlichen Gastrednern: Bernd Reutemann #lovebrand und Karsten Stanberger #ausknopf.

37. Salemer Gespräche | 2016

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

36. Salemer Gespräche | 2015

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

35. Salemer Gespräche | 2014

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

34. Salemer Gespräche | 2013

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden